... plötzlich mit einer Frau und einem Jungen im Leuchtturmcafé eng an einem Tisch sitzen. Gespräch „aus dem Nichts“, Reiseorte, darunter Orte der Kindheit aufgerufen werden. Viel sagt sie von dem, was sie sich wünsche, was sie tue, noch vorhabe, warum mir? Solcher Hunger

in ihren Augen.

 

was am Rande des Gesprächs treibt: etwas Dunkles, ein dunkler Fleck.

(Tomas Tranströmer)


Das Unbeantwortete – das, was man selbst im Leben unbeantwortet ließ.

 

Dem kleinen Mädchen die Schwimmflügel an den Armen festmachen, damit es im Nichtschwimmerbecken nicht untergehe.

 

Form von Antwort.

 

Sand- und Seesterngeruch am Finger, als ich ihn zur Nase führte, im Urlaub als Kind.

  

Ein Film, der so fern machte, von der Wunde her, mit welchem ich nicht reagieren konnte, einst, in meinem Sinne.

 

Fundamentale Unterbrechung dessen, was täglich – in sich – produziert wird.

Aber der Körper, wenn er unterbrechen würde. 

 

Was jemand im psychischen Untergrund tat – sein guter Wille produzierte Tode –, um

 

Teil zu werden.