Ich habe inbrünstig geliebt, und meine Liebe blieb

unerwidert,

Aber daraus entstanden diese Lieder.

(Walt Whitman)

 

Menschen als Bestandteil einer Gruppe. Es gibt auch für mich eine Möglichkeit, wenn Identität sich bleibt, zugleich offen für echte Wandlung.

Grad der empfundenen Gruppenkohärenz.

Es war das Problem der Menschen einst, sie attackierten als Ersatz: Für Anerkennung - ließen sie sich aufsaugen von einer als vorteilhaft angenommenen, vorgestellten Gruppenkohärenz.

So oder so. Wenn ich allein bin, ist alles zugelassen. Bin ich frei, so weit ich es vermag .....

 

Hat so einen Seitenscheitel, der Junge, spielt zunehmend ekstatisch mit einer Schönen am Strand, zwei Schläger aus Holz und Tennisball. Macht Spaß, aber ist noch nichts, nur das, gegen jemand gewinnen zu wollen. Was ihr Körper herbergt, sieht er kaum, wie auch alles andere nicht? Er wird es spüren, aber verhält sich kaum dazu. Es wäre Zeit, ein Gespräch mit ihm zu beginnen, für sein eigentliches Leben.

  

Als habe ich einen Bruchteilmoment nicht aufgepasst, entwürdigender Schluckauf.

Das Nicht-Aufpassen. Es waren wenige Momente nur oder einer des Umschlags einst.

 

Von einem Mutterschoß ist es hier so verschieden, wie etwas

nur sein kann, dennoch bin ich ein Kind grade jetzt,

das weit weg die Erwachsnen reden hört, die Stimmen

der Gewinner und der Verlierer fließen ineinander.

(Tomas Tranströmer)

 

Erinnerung an den Blick des Kindes auf sein erstmals offen gestoßenes Knie

 

Als der Mensch, der ich war, kaum Liebe erschlossen hatte. In Zuständen des Alleinseins so ausgenüchtert wahrnahm.

 

Schließlich erscheint wieder gegenwärtige Identität, mit ihren Erfahrungs-Säulen in Tempeln von Überschreibungen und Urteilen, als habe dies Momente ausgesetzt.