70

 

 

was eine Buchstabenballung, jede, enthält.

 

*

 

was Dali mit 13 malte.

 

*

 

Fazit:

 

nichts, was grundlegend bedrückt, zusammen besprechen können.

 

*

 

als Kind gelockt worden, vertrauensselig gefolgt, um

 

vor was zu stehen?

 

*

 

[...] spricht das Jetzt: Ich bin das Einst, 

ich saug dein Leben aus mit meinem schlimmen Rüssel – 

(Ulrich Schödlbauer) 

 

*

 

sprach dich in ihrer Gegenwart an, „Sind Sie ...?“.

Nein.

nur 'falsche Identitäten' hätten sich ausgerollt.

 

 

71

 

 

dies „nur sich retten“

 

*

 

Traum: so großräumig trat sie an mich heran. Und löste alles, was zwischen uns stand, mit einer Geste auf

 

*

 

sich hinein steigernder Sog. Nicht mehr abließ.

 

*

 

was sind Lebewesen, sagte er, übern geistigen Strich gezogen

 

*

 

geistig die für sich falschen Formen im Zurückliegenden zertrümmert.

 

stetiger Durchbruch

mit allem

 

*

 

er 'arbeitete' sich an dem Unpassenden in der Beziehung ab

sie 'erlag' dem unbekannten Mann

 

*

 

Empfindlichkeit, die in die Falle geht

 

*

 

zerkratze im Innern – alles

 

*

 

Heizung – auf höherem Kurs

 

*

 

was im Anfang Freude

sieht von ganz andrem Standort

noch auf Mängel –

 

*

 

Kirchen werden nun abgerissen.

Bauarbeiterklaven besorgen auch das.

 

*

 

wie eine Frau wie Gala Dali hinter ihrem Mann stand.

 

 

72

 

 

d/ein ungeheurer Ton der Aufklärung

 

*

 

das Ergebnis dieser Kommunikation ist nun, dass der Wunsch

ganz angenommen zu werden

aufgegeben wurde

 

*

 

von deinem Duft durchtränkt

 

*

 

Kopf-Stiche

 

*

 

absolut wild im Innern sein

 

*

 

Schriftzüge der Wut

das Weiche

 

*

 

jeder hat nur seinen Horizont  .  . 

 

*

 

mit wem man gegenwärtig, das hat Strahlung

Erinnerungsstrahlung

 

der Fehler also war, einst, in räumlicher Nähe mit solchen in irgendeiner Weise

bezogen zu sein.

 

*

 

Liebe und Wirtschaft, wie sie umgeht, schließen einander aus.

 

*

 

wie aufgeregt wird sie sein, wenn sie sich mit x trifft

 

*

 

erlöst sein – von seinem Sein.

 

*

 

jedes Wort nun so

ganz ausgewühlt –

 

*

 

Kleingeist nimmt Großgeist in Dienst.

 

*

 

guter Beruf mit sehr fraglichem Sinn . . aber hoher Lust-Level, ständig auf Erotik, die wievielte Beziehung nun? Mit einem Bild von Munch könne sie nichts anfangen. Sei ihr zu duster.

 

 

73

 

 

richtig sorgfältige Erklärungen in seiner Kindheit blieben aus.

 

*

 

„Thron“, dieses Wort sagte dir einer, als du Eigen-sinnig agiertest.

 

*

 

„Hatte beim Tanzen“, sagte sie, „solche Stöcke gegenüber.

 

Und solchen Wärmebedarf.“

 

*

 

Problemschüler Wie Lehrer Leben retten [...]

Also verteilte auch Knüfken Tagebücher an seine Hauptschüler. Der Deal: Die Bücher bleiben in der Schule und die Jugendlichen entscheiden selbst, ob der Lehrer reinschauen darf. Viele durfte Knüfken lesen. Und plötzlich hatte er nicht mehr Täter vor sich, die den sorgsam vorbereiteten Unterricht störten. Sondern Kinder, die von ihren Vätern blutig geschlagen wurden. Deren Geschwister in Heimen lebten. Deren Mütter im Wohnzimmer der Familie dealten. Die unter der Trennung der Eltern litten. Oder unter dem Gefühl: Ich bin hier falsch, ich kann doch eigentlich mehr.

(Lena Greiner)

 

*

 

Entsetzenswut

in dem Maße zu überwältigen suche, wie sie überwältigt.

 

das ist jetzt das Richtige und kein Verständnis von Liebe.

 

*

 

setzte voraus, dass alle alles wissen. Agierte in dem Strom. Enthemmt und – in dieser Weise – frei.

 

*

 

nun alles mit ungeheurer Kraft-Verdichtung runterbricht.

 

*

 

kraftvoller Gebrauch seiner Person jetzt das Richtige.

 

*

 

Frauen, Männer – imaginiert im Zustand totalen sexuellen Verausgabtseins.

 

*

 

Leben spüren im Aufbegehr – gegen alles.

 

*

 

eins sein mit der Zerstörung des Universums.

warum Trauer.

 

*

 

innere Standorte – wie umfassend sie Täuschungen, nicht befriedigendes Wohlsein enthalten.

 

*

 

will noch ein Kind. Lässt sich durchfluten. Da ist es.

 

*

 

absolute Gewaltstimme, sie, ein Geschlechtsbefehl – soll es sein.

 

*

 

ihre Augen drehten sich wie in ihn hinein?

 

*

 

sie sei so gerne mit ihm zusammen. Er habe sich sterilisieren lassen, nach dem zweiten Kind. Jetzt hat sie ihn verlassen. Um ihren Wunsch doch noch zu realisieren. Worum ging es?

 

Antwort: Nicht um den Mann, um das Kind.

 

*

 

Alle Mittel der Verweigerung

werden dort evoziert.

 

*

 

solche körperliche Präsenz bei Zuwendung allein schon Paradies, sagte er.

 

*

 

ihre körperliche Kohärenz

 

*

 

Un-Formen

so unfreiwillig verinnerlicht

als lägen sie nun außerhalb

 

*

 

welche Freiheit, dass es nun so viel besser passt –

 

*

 

diese Angst wirkte wie ein Gliederbruch

 

*

 

nach zwei Jahren, in denen Ingo tot ist, kommt er zu seinem vollen Wert.

 

*

 

lieber in Gemeinschaft als zu zweit.

das teile ich nicht.

 

*

 

suchte sich einst der Wunde der Partnerin anzupassen. Ganz falsch.

 

*

 

der Exzess  .  .  mein Schiff, das durch Zeiten bringt

 

 

74

 

 

was bewog dich zu warten, welche Illusion  .  .

 

*

 

möglichst lebendige Ver-Gegenwärtigung

 

*

 

Manche Frau, sagte er, kann vor Geschlechtlichkeit kaum gehen.

 

*

 

Aus diesem Haus der Dunkelheit,

aus dieser meiner Leiblichkeit,

seh ich dich, Lieb, schlag mir den Schädel ein,

schlag zu und laß den Himmel rein

(Patrizia Valduga)

 

*

 

Jahre, als habest du das Leben nicht anfassen dürfen  .  .

 

jetzt in Einzelnes wieder richtig rein.

 

*

 

„unnötige“ Konflikt-Felder noch strikter vermeiden

 

*

 

Vater: „Du bist nicht verhandelbar.“

 

*

 

nicht „lebenstauglich“? 

gemeint war, wenig „wirtschaftstauglich“

 

*

 

so schief nun in Wahrnehmung wie  .  . 

 

etwas, das es sonst nicht gibt

 

*

 

Gewalt in Psyche

und

Gewalt in sozialer Realität

nicht deckungsgleich  .  .

 

*

 

Krankheitsbilder – Gesundheitsbilder

 

*

 

Potenziale sind nicht begrenzt – und doch

würde gerne noch ganz andere Töne von mir geben

 

*

 

weibliches Geschlecht

 

Haupteingang, sagte er, Zentrum des Lebens

 

*

 

plötzlich Dankbarkeit dafür, dass

das Autoradio erfunden wurde

 

*

 

mit 12 im Buchladen

die Bücher rochen noch neuer als mein Leben war

 

*

 

analysiert es und stellt es unter sich, das ist der Vorgang.

 

*

 

Erinnerung: etwas jemand zu erklären, als Schüler, führte nur in weitere ungute Räume.

 

*

 

Erinnerung: er konnte keine verbindliche Beziehung aufbauen.

kaschierte dann nur bevormundend.

 

*

 

tief in seiner Mitte

Voraussetzung, in der alles Ungute absinkt

 

*

 

Gruß ohne Tiefenandockung

 

*

 

Tiefenresonanzfähigkeit

 

*

 

alles schnelle, schlecht unterlegte, wenn auch richtig erkennende Reden hat keinen Erreichungswert

 

keinen Erleichterungswert

 

*

 

er fühle sich „hochgenommen“. Dreimal hoch, sang sie daraufhin, irgendjemand habe immer Geburtstag.

Entschärfung.

 

*

 

auch auf dem 'geistigen Weg' werden Menschen weggeschmissen  .  .

weil sie oft nicht wirklich miteinander verbunden sind

 

*

 

sich in der Nähe ganz herausrollte

 

*

 

mit allen "spirituellen Auferstehungskräften"

 

oder

 

"Trauma", Wunsch, mit geschlossenen Augen

tief zusammen sein

 

*

 

Zusammen-Bruch, geöffnet

liegen bleiben

 

*

 

hatte keinerlei Vertrauen, sich dir entgegenfallen zu lassen.

machtest Räume weit, so empfandst du es.

sie erlebte es als Bevormundung.

wolle selbst entscheiden, wie weit sie entgegenkomme.

 

*

 

mit 13-jährigen rumalbern

 

*

 

Beziehung zu Weihnachten völlig verloren.

 

Es lag wohl auch an der Kälte, am Dezember, an 'Stadtlichtermeeren', es strahlte rüber und rein, wie es auch kam:

 

plötzlich ging ich ein Stück in Fußgängerzone wie in andrer Galaxie, sakrale Momente.

 

*

 

Gesprächsanteil bestand in unangenehmen rationalen Anteilen, die

die Atmosphäre beeinträchtigten.

 

*

 

das sei keine gute Art in Kontakt zu gehen. Es gehe einfach um Kontakt.

 

*

 

für jenen einfach _

was das für ihn für Dramen waren

 

*

 

heißes Brot um Mitternacht

 

 

75

 

 

frühes Aufstehen – diese Ausgenüchtertheit dann

am mittleren Morgen.

 

hinlegen zu zweit – zu sich kommen.

 

*

 

sie habe eine „Kinderphobie“

 

*

 

abschüssige Art, die in Verletzung und Streit übergeht, wenn nicht endlos rücksichtsvoll und sanft gegengelenkt wird.

 

*

 

wie weich sie seinen Namen ausspricht, wie viel Liebe darin.

 

*

 

die ganze Wohnung hat den Geruch des Tiers angenommen.

 

*

 

nicht geringste dissonante Bedingung erträgt

 

*

 

Unbekannte. Erzählte so offen von Ihrem

 

 

76  

 

 

Rede-Wendungen wie „Guter Sex“

welche Haltungen sprechen da

 

*

 

gerate dann in Rollen, sagte sie, von denen sie nicht wisse, wie gut die seien.

 

*

 

mit ihr fast lückenlos zusammen sein. Dann

gar nicht so realisieren können

weil überbordet von Fruchtbarkeit

 

*

 

krank im Gesicht aussehen

durch

Erinnerung unpassender Formen

 

*

 

Thematik der Freude-Verhinderung

 

*

 

nahm als sehr besonders wahr, was viele ähnlich hatten –

 

*

 

durch jene Wunde

mehr Wärme- und Intimbedürfnis                        ?

 

*

 

wenn der tierische Mitbewohner keine Liebe erhält

stellt er alles an

um sie zu bekommen

 

*

 

konnte mich nicht mehr identifizieren ab diesem Geschehen

fest stand ab da bereits, im Innern allein bleiben zu müssen

so viel mehr als über das normale Maß hinaus

 

*

 

sagte: „Ich kann in diesen Situationen deinen Schmerz nicht fühlen.“

 

*

 

Energie dann zu sehr aus dem Auge drängt

jeden Kontakt anstrengt

 

*

 

offenbar stellte ich mir gottartigen Helfer vor

 

*

 

Trauma, sagte er, heißt: keine Bewegung gelingt.

 

*

 

dass der Funke Leben in sich

im Kontakt

gegen das alles verschlingende Leben in sich [nicht] ankomme

 

*

 

wiederholt ungute Signalwörter

zu oft, um dies gut integrieren zu können

 

*

 

glattgrobkalt abgewehrt

 

*

 

Identitätsnichtung in Augen gerät

statt gemeinsam-Durchscheinendes zu erreichen

womit sich zugleich Begegnungsgesundheit definiert –          

 

sich so lange ansehen

geduldig aushalten 

bis dieser gemeinsame Ort erreicht ist

 

*

 

blieb so stehen

von Harmonie nicht abgeschlossener Kontakt

bei nächster Begegnung

„Dämonen“ gleich da

so wuchs

Misstrauensverhältnis

 

höhlte einerseits aus

andererseits ergab sich daraus Überblicken

 

*

 

Fischhände (Neologismus)

 

*

 

kann sich an die Musik währenddessen kaum erinnern

Mittel

zum Gelöstheits-Zustand

 

es ging um Ausgelassenheit im „All-Eins“

 

*

 

Das Gefühl der Einsamkeit entsteht dann, wenn wir vor dem Alleinsein weglaufen.      

(Angelika Wende)

 

*

 

solche Wärme

aus ihrem

Bei-sich-Sein

 

*

 

Gesicht dieser jungen Frau streicheln

ihre Augen, ihre Lippen

 

fühlen wie sie in sich beginnt

zu erwidern

 

langes Haar verflochten

 

*

 

Reichweite einer Herzwärme

 

*

 

traute sich nicht, an ihrer Arbeitsstelle ein Buch zu lesen, das sie bewegte

kaufmännisch-handwerklicher Bereich

wie das Gute dort behandelt wird

 

mit diesen Büchern dgl.

habe sie überlebt

 

abgewertet an solchen Orten, womit

sie überlebte

 

*

 

zarte Umarmung

wie viel weniger passend mit nachfolgender Frau

 

*

 

konnte auf dem Instrument nicht weiterspielen als geredet wurde

es von früh kennen, Mitgefühl

 

*

 

ganz zarter Kuss auf Lippen

ihren unbekannten Körper an seinem spüren

wunderbar erregende Wärme

 

*

 

bevor du kommst, kommen „die andern“

wie kann sie da helfen

 

*

 

da war einiges

so entfernt nun     

als sei ein per Sie im Raum

 

*

 

was man noch erlebt, wenn man am Ende nicht gleich geht

 

*

 

komme nicht drauf an, Starkes an sich zu zeigen

sondern sich in Resonanz mit andern zu zeigen

 

[diesbezüglich war es ein Verbrechen]

 

 

77

 

 

aus dem Himmelreich langen Schlafens

 

*

 

einen Tag nur sie gesehen

 

*

 

„hab dich gerade sehr lieb“

 

„nicht immer?“

 

*

 

in Erschöpfung plötzlich zu erklären begann

was sich jedem selbst erklären müsste

 

Intelligenzlicht einer Frage    

 

*

 

von hinten

ihr Atem ganz nah

 

 

78

 

 

volle Identität im Ausdruck von Mutter       

beim Winken

 

*

 

jede weitere Begegnung, die

tief im 'Trauma-Bereich' landet

 

*

 

sie sei immer auf der Flucht, auch er  .  . 

wie oft und in welcher Weise sahen sie sich

an einem Wochenende an?

 

*

 

Es ist der Traum von meinem Glück,

Der durch mein Herz streift wie der Wind.

Es ist der Hauch von deinem Blick,

Der durch mein Herz schweift regenlind.

(Friederich Nietzsche)

 

*

 

auf der Trage im Hausflur liegen

 

*

 

auf einmal, als sähe ich es das erste Mal

dieses große Tier in der Wohnung

das immerzu da ist

 

*

 

ein Leben an der Leine.

 

*

 

als ich noch jeden Wunsch zu erfüllen suchte

 

 

79

 

 

am Morgen lag es umgedreht, in einem verwüsteten inneren Feld

 

*

 

der auf der Tötungsstation geschlagene Hund

das zugerichtete, verdorbene, vernichtete Wesen

 

*

 

Schulanstalt. Sportanstalt. Ausbildungsanstalt

 

*

 

Idealismus der Liebe verlassen

warum

was ist es nun