eingetroffen aus einer gegenwärtigen Vergangenheit.

Sein Heute ist das Gestern, Licht-Leiche,

Erinnerung an ein tägliches Jenseits.

(Valerio Magrelli)

 

 

 

 

 

So viel Gegenmensch wurde hineingeschrien in d/eine zarteste Sphäre, bevor sie zur Stimme wurde.

 

 

^

 

 

In seiner Harmonie verbleiben, was auch geschieht.

Was wurde einem Menschen getan, dass er so aus seiner Fassung springt?

Oder es gar nicht mehr tut.

Vielleicht nie getan hat.

 

 

^

 

 

er hatte kein Geld. Sich laut Staat früh dorthin zu gesellen: bereits heillos verfärbte Gestalten.

 

 

^

 

 

So stumm sitz ich nun

vor dem gänzlich Entfernten.

 

 

^

 

 

Die wildesten Energien entstammen solcher aktualisierten Wunde. Ich schrecke sie nicht mehr in mich ein, sagte er, sondern richte sie in einer wildesten Reaktanz nach außen. Notfalls auf ein Angesicht.

 

 

^

 

 

All das Ausrutschen und ihr inhärenter Missbrauch wurde längst zu einer rasenden, alles auseinander differenzierenden Energie nach außen, psychischen Gletscher-Abfließenergie.

 

 

^

 

 

Die Niedrigkeit

sickert ein in den, der sie bekämpft.

Das ist die Wahrheit.

(Ulrich Schödlbauer)

 

 

^

 

 

Ich träumte von einem Geist, der all das noch erschrieb, was ich nicht erkannte und, mit dem Tod, nicht mehr erkennen konnte.

 

 

^

 

 

Das Konzept des Teufels. Nicht, wie die Religionen ihn verstehen und 'einbetten', aber realiter an jeder Ecke, sich auch rasch in einem selbst bildend.

 

 

^

 

 

wartet vor einem Geschäft. Diese Raschheit, in der sie Rauch ganz-inhaliert, das ist Selbst-Zerstörung. Oder Zerstörungs-Versuch von was?  

 

 

^

 

 

Plötzlich scheint Resonanzraum, Disposition für Not durch. Zwei Gesichter, die auch sonst etwas (so viel) miteinander anfangen könnten.

 

 

^

 

 

Im Traum trat ein Zaubermeister auf. Er zog an meinem Leben wie an einem Band und es war leer an Erfahrungen (und doch mit Lern-Essenzen aus diesen ausgestattet). Ich war, ein zweites Mal in meinem Leben, der Neue

 

 

^

 

 

Diese junge Frau aus einer Heranwachsenden-Nacht, so grausam zärtlich. So viel Kälte darin und sonderbare Wärme.

 

 

^

 

 

So viele Menschen, die kaum abstrahieren und  k a u m  eigenständige Perspektive des andern eruieren können.      

 

 

^

 

 

wenn

der Spiegel zerbrochen ist in den Pulsadern

und die Wünsche der Morgenröte plump durcheinanderwimmeln

(Roberto Mussapi)

 

 

^

 

 

Hebung des Wesens. Wenn zwei schöne Augen intensiv, anhaltend etwas von dir wollen.

 

 

^

 

 

Festigkeit in Luft ausschneidend durch den Blick, so, dass andre nur über den Rand schlagen.

 

 

^

 

 

Mit Esprit und wesenhafter Freude – konnten sie nichts anfangen.

 

 

^

 

 

Den Innenstrom des andern maximal bewusst einatmen. Mehr über Nähe lässt dich im Grunde nicht sagen.

 

 

^

 

 

vor den Buckeln des Lebens klein bleiben. Oder ihnen mit Erkenntniszorn entgegentreten.

Bestimmte Buckel, die vor allem zu erleiden sind, unter denen man geplättet, ungesund-gleichförmig hervortritt.

 

 

^

 

 

in der Nacht erschien ein Gesicht, das, dem Verhalten nach, nur aus Liebe bestand. Eine junge Frau, die du kurz kennen gelernt und an die du Jahrzehnte nicht gedacht hattest.

 

 

^

 

 

Der Planet Erde rast halt um die Sonne, im Kreis, und verbraucht Lebewesen allein schon durch Zeit.

 

 

^

 

 

sich tief innen ausschließlich weich und Liebe-voll behandeln.